Donnerstag, 1. Juni 2017

Tag 11: Puro, Puro, Puro-Land!!!

Hallöööchen ihr lieben.

Sind wir wirklich schon bei Tag 11? Wo ist nur die Zeit geblieben??

Usai und Ich haben diese Nacht ausgesprochen gut geschlafen, ich glaube das war das erste mal seit der Reise das wir durchgeschlafen haben - trotz heftigem Gewitter und Regen in der Nacht.

Heute stand der Besuch des Puro-Lands auf der Tagesordnung. Puro-Land ist quasi das equivalent zum allbekannten Disney Land. - Nur eben mit Sanrio Charakteren, wie Hello Kitty, My Melody, Cinnamoroll, Keroppi usw.

Ausserdem ist es auch im vergleich zu Disneyland kleiner, dafür aber auch erheblich günstiger.

Auf dem Weg zur Station

Usai nutzte die Chance und machte ein Foto vom regen Verkehr in Shinjuku am Vormittag

Auf dem Bahnhöfen und Straßen von Shinjuku ist immer viel Trubel..


Wir mussten einmal Umsteigen um den Zug nach Hashimoto zu bekommen, aber dank Usai und Google haben wir die Reiseroute recht gut und problemlos bewältigt.
Oder eher gesagt durch die Zugwärter die uns aus den ersten Zug freundlich raus verwiesen da dies die Endstation war. Lt. Google sollten wir eigentlich sitzen bleiben und warten bis der Zug seine Destination ändert.. aber okay, dann stiegen wir halt in die Bahn gegenüber zum Puroland.

Das Wetter hat heute auch schön mitgespielt, es war nicht zu heiß und nicht zu kalt.
Auf dem Bahnhofsgelände unseres Ziels sah man schon unmissverständlich Hello Kitty und Co. winken;

Kitsch oder Kunst, das ist hier die Frage :D

Jaa, wir befinden uns NOCH am Bahnhof, nicht im besagten Puroland.

Sanrio Charakter als Bahnhofsangestellte. Auf dieser Tafel ist Historik von unbeschreibbaren Wert festgehalten. Nicht. :D


Auf dem Boulevard angekommen, der einen geradewegs auf Puroland zusteuert, sahen wir bereits einige Sanrio-Begeisterte in Richtung Puroland pilgern.

Am Wegesrand wurde man auch bereits von Hello Kitty höchstpersönlich bewunken, Usai ließ es sich nicht nehmen ein Erinnerungsfoto zu schießen.

Usai ist ab jetzt Eingestellt im Puroland.

Noch wenige Meter trennten uns vor dem Einzigartigen "Vergnügungspark".
Der Eingangsbereich sah schon sehr sehr beeindruckend aus, man sieht wie viel liebe zum Detail in diesem Bau steckt.

Usai-Chan....

...und Moi.

Der Türbogen war Reich beschmückt und "Cinnamoroll", mein Lieblings Sanrio Charakter, hatte sein 15th Anniversary - er war also besonders oft vertreten! Das freute mich ungemein!

Das ist Cinnamoroll, ein weißer Puppy (kein Hase)

Nichts wie rein ins Kitsch Paradies!! Usai schwärmte mir bereits vor wie schön es dort ist, aber es hat tatsächlich meine Erwartungen übertroffen! Ich habe mich in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt, dort war es so herzlich und...süß...halt xD.

Einer der vielen Fotowände...

Der gefürchtete Souvenirladen. Schwer zu widerstehen...


...angesicht dieser verlockenden Artikel.

Wir waren mal wieder extrem überfordert. Es ist zu viel tolles hier und zu wenig Geld in unseren Taschen.


Bevor wir unsere ganze Rente in dieses Zeug investieren, beschlossen wir erst einmal das Puroland zu bereisen. Viele Attraktionen warteten hier auf einen; Interaktive Spiele, Hausrundführungen, Wasserfahrten, Bühnenaufführungen und und und

...als erstes besuchten wir Lady Kittys Anwesen;

Die erste Schlange vor dem Kitty House. Es durften immer nur eine Handvoll Leute rein.

Usai machte in der Wartezeit noch schnell ein nettes Foto in der Kitty Kutsche;

...wie gemacht für Usai, nicht wahr?

Dann durften wir endlich in die Villa eintreten, die Pforten öffneten sich (das schreibe ich nicht nur so theatralisch, das ist tatsächlich so gewesen.)
Willkommen im Lady Kitty House, Irashaimaseeeeee;


Dieses Bild hing im Kitty House. Ich fand es sehr beeindruckend, schaut mal genauer hin.

Ich durfte das. Kitty hat es mir erlaubt xD

Ode an Michelangelo...Kitty hat Geschmack


Habt ihr schon mal solche coolen Lampen gesehen?

Im Haus befanden sich mehrere Zimmer mit verschiedenen Themen, z.B auch hier ein traditionelles Teehaus;

Danke an die nette Frau die sich anbat dieses Foto zu machen! Arigatou desu, ne!

...auch das Bett hat Usai entweiht, sie kennt halt keine Scham.

...ich wurde genötigt, okay?^^"

Ein "Zauber Spiegel", der einen Ankleidet...omg


Weiter gings! Als die Tour beendet war, durften wir noch mit Lady Kitty ein Foto machen. Dieses musste man allerdings bezahlen, aber da Usai mir den Eintritt geschenkt hatte, schenkte ich ihr das Foto mit Kitty :D Sie ist der größere Fan.

Als nächses gingen wir in eine große Haupthalle, da ertönte schon sehr laute Musik und Scheinwerfer blendeten uns. Es lief ein wunderschönes Musical.

Das Musical war wirklich durch und durch professionell und stimmig. Die Artisten machten Saltos, seilten sich von Podest zu Podest, tanzten mit Schleiern in der Luft ....es war einfach großartig, die Fotos konnten diese Magie leider nicht bei weitem einfangen. Wir haben von dem Meisterwerk viele Videos gemacht:









Man hat sich für ein paar Minuten wirklich davon bezaubern lassen und fühlte sich in eine andere Realität versetzt. Ich kann es nur jedem empfehlen, auch für Nicht-Sanrio Fans bestimmt etwas! Es steht Disneyland in NICHTS nach.


Als nächstes fuhren wir mit der Wasserbahn durch einen Tunnel der mit Sanrio Charaktern geschmückt war. Überal gab es was zu sehen, Animationen liefen in Bildschirmen, Puppen tauchten auf...einfach goldig gemacht;

Cinnamoroll und seine Freunde

Ein Feenwald, richtig süß!


Pom-Pom-Purin, ein weiterer quirliger Sanrio Charakter.

Am ende des Tunnels warteten zahlreiche Sanrio Charakter auf uns.

Leider schließt das Puroland relativ früh, nämlich um 17 Uhr. Aber wir haben zeitlich alles sehr gut geschafft, wir waren sogar im Sanrio Restaurant etwas essen und später im Cinnamoroll Cafe haben wir uns noch diese putzigen Desserts gegönnt:

Links von Usai, Rechts von mir :) 

Man muss gar nicht probieren um zu wissen das diese Desserts ZUCKERSÜß SIND!!

Wir waren noch in der Welt von My little Twinstars (Kiki und Lala) und bestaunten dort die schönen Kulissen.

Das Licht wechselte hin und her zwischen sanften Blau und Rosa.

Durch My Melody's Welt sind wir auch mit einer kleinen Bahn gefahren, dort wurde die ganze Geschichte des kleinen Hasen erzählt und Kuromi hat in jeden Abteil Fotos von uns gemacht - das haben wir aber leider dauernd verscheckt und unsere Gesichter sahen aus als wären wir Querschnittsgelähmt.

Kuromi - My Melody's Alter Ego.

Als einer der letzten Stationen haben wir Gudetama angesteuert. Gudetama ist ein...Ei. Oder Eigelb. Oder Omelette. Man weiß es nicht genau.
Der Raum bat Interaktive Spiele an, aber Usai's und mein Akku waren bereits aufgebraucht von der ganzen Reizüberflutung. Wir habens gelassen. Buuuh..

Gudetama im Burger und zwei gierige Gaijin's.

Eines der Restaurants im Puroland


Alles in einem war das PUROLAND ein sehr aufregendes Ereignis, was mir bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird. Ich würde auf jedenfall noch tausendmal dort hingehen!!! Danke für den tollen Tag!

Eigentlich wollten wir dann zurück nach Akabane ins Hotel, aber Usai brauchte noch einen 2. Reisekoffer. Den haben wir dann in Shinjuku im Donki gekauft. Ratet mal wie er aussieht?! Genau, Rosa. Und mit Hello Kitty. :D Ich glaube das Puroland hat ihre Entscheidung beeinflußt.


Es tut mir leid für den langweiligen Bericht heute, ich bin ziemlich müde und habe angst die sachen durcheinander zu bringen!^^ Ich hoffe die Bilder sagen das aus was wir erlebt haben :)

Morgen wollen wir nach Enoshima, an die Küste! Bis dahin - Mata Ne!!!!! Ganbarimashitaaaaa~































Kommentare:

  1. OMG wie geil ist es denn da? Da will ich auch hin. So wunderschön das erobert doch jedes Mädchenherz. Noch weiter viel Spaß ihr beiden Mami liebt euch 😘

    AntwortenLöschen
  2. Der Eintrag war doch nicht langweilig!!!! Ganz im Gegenteil ( ^∀^)
    Man merkt das ihr beiden ne schöne Zeit zusammen hattet und hast du das Puroland, so wie wir damals, in dein Herz geschlossen hast╰(*´︶`*)╯♡

    Der Park ist wirklich soooo schön <3 Würde gerne auch wieder da hin ^3^~
    Und ihr beide könntet das galt mitarbeiten ^^
    Diese Lampenkleider sind wirklich genial <3 Und schön wie du in der Tasse ein Bad dir gönnst ;9

    Die Fahrt mit der Wasserhahn fand ich auch immer am schönsten ^^
    Und OMG!!!!‧˚₊*̥(* ⁰̷̴͈꒨⁰̷̴͈)‧˚₊*̥
    Diese Desserts ( ˃᷄˶˶̫˶˂᷅ )~♡ Die sehen alle mega lecker aus <3
    Hätte mich durch die ganze Karte geschlemmt x9

    Freu mich das Usai ihren Traumkoffer gefunden hat <3
    Bis später ihr Süßen hab euch lieb ^x^~

    AntwortenLöschen